Die vergangenen 365 Tage in Zahlen.

2.017 Menschen standen Marketagent.com Rede und Antwort zum Jahr 2017, zu Medienkonsum, Shopping, Emotionen und Gesundheit.

Mit der Vermessung des Jahres 2017 beschließt Marketagent.com symbolisch und numerisch das zu Ende gehende Marktforschungsjahr.  © geralt - Pixabay.com

Die letzten Tage des Jahres 2017 laufen. Marketagent.com ließ Herr und Frau Österreicher das zu Ende gehende Jahr Revue passieren. Der Rückblick wurde zu einer "Vermessung". 2.017 Befragte äußerten sich zu unterschiedlichsten Themen, wie Gesundheit, Shopping, Medienkonsum oder emotionale Momente, wie etwa wie viele Tränen sie im versickernden Jahr vergossen haben, wie oft sie betrunken waren oder wie viele Ski-Schwünge sie absolvierten. 

© Marketagent.com
Die Betrachtung der Medien-Konsum-Ergebnisse dieser Vermessung zeigte Folgendes: 60,5 Tage verbrachten die Menschen in Österreich im Schnitt ohne fernzusehen. Bei den 14- bis 19-Jährigen steigt die Anzahl der TV-Abstinenz-Tage sogar auf 100,3 Tage. Langsam aber doch, ringen Streaming-Dienste wie YouTube, Netflix, Amazon Prime, etc. dem klassischen TV den Rang ab.

© Marketagent.com
Die internetfreien Tag unter Jugendlichen schrumpfte auf 8,9 Tage im Jahr 2017. An den insgesamt 356 Tagen sind die Österreicher fast ständig online. Und es wird auch im Web eingekauft. 

 

© Marketagent.com
Im Schnitt bekamen Konsumenten in Österreich 15-mal ihre Einkäufe nach Hause geliefert und stöberten lieber rund um Uhr und sieben Tage die Woche in Online-Shops nach Produkten, anstatt durch Geschäfte zu bummeln. Stationäre Geschäfte wurden, wenn doch, aufgesucht, um Kleidung zu finden und zu kaufen. Modegeschäft sind die am häufigsten im vergehenden Jahr aufgesuchten Offline-Läden. Frauen gingen 20,1-mal auf Fashion-Schau. Männer hingegen nur 7,6-mal. 

Weiters waren die Österreicher 2017

  • durchschnittlich 7,5-mal betrunken,
  • hatten 3,3-mal Flirts,
  • hatten mit im Schnitt 2,4 Personen Sex,
  • waren 11,1-mal im Fitness-Studio,
  • 4,5-mal in der heiligen Messe,
  • schliefen 7,9 Nächte in Hotels im Ausland,
  • schmissen 10,2-mal Lebensmittel weg,
  • sind 95,0 Tage ohne Auto ausgekommen,
  • hatten 51,8 Tage großen Stress und
  • erlebten 40,4 Tage, die sie gerne noch einmal so erleben würden, wie sie sie erlebt hatten. 

© Marketagent.com

 

Events

Alle Events anzeigen »