bwin launcht europaweite Digitalkampagne.

Zum Anpfiff des ersten Spieltages der europäischen Fussball-Top-Ligen kommt bwin mit einer Bewegtbild-Kampagne.

Gelb gegen Schwarz. Eine Autorennen um Aufmerksamkeit für Gelb-Schwarz. Für bwin. Die Sportwetten-Marke rollt eine Kommunikationskampagnen europaweit aus.  © bwin

In der anlaufenden Kampagne von bwin wird ein nächtliches Rennen zwischen einem gelben und einem schwarzen Auto - die Farben der Marke - durch eine asiatische Stadt gezeigt. Die Autos werden von zwei einsatz- und risikofreudigen Typen gesteuert. Welcher das Rennen letztendlich gewinnt, ist nicht so wichtig. 

© bwin
Die Botschaft der ab 11. August europaweit zum Einsatz kommenden Kommunikationskampagne dreht sich ohnehin um die "Spannung und den Spaß den Sportwetten" bieten können. 

Stephan Heilmann, in der DACH-Region für die Marke verantwortlicher Manager, erklärt, dass mit dieser Kampagne "neue Wege in der werblichen Inszenierung der Sportwetten-Marke" beschritten würden. "Erstmals", so Heilmann, "setzen wir auf eine erzählte Geschichte, die die Marke in den Hintergrund treten lässt, aber gleichzeitig die Spannung und Unterhaltung, die unser Markenkern sind, unmittelbar erlebbar macht". 

Die Kampagne startet mit dem Anpfiff zum ersten Spieltag europäischer Fussball-Top-Ligen - Premier League, DFB-Pokal: 11. August, Deutsche Bundesliga, Primera División, Serie A: 18. August. 

Die 60-Sekunden-Version des Autorennen-Spot wird erstmals am 11. August im Rahmen der DFB-Pokal-Berichterstattung auf Sky und bis 13. August auf Eurosport, Sport1, ProSieben, kabel eins und RTL 2 ausgespielt. Es folgt ein Flight mit der 15-Sekunden-Spot-Variante in allen relevanten deutschen privaten Free-TV-Programmen bis 11. September. In Kinos wird eine 90-Sekunden-Version ausgespielt. 

Die bwin-Kampagne wird über Online-, Mobile-Medien und in Social Media-Umfeldern in Zielgruppen verbreitet und so die TV-Kampagne verlängert. 

Die Kreativ-Arbeit kommt von BBH Sport  in London. Gedreht wurde in Thailand.