Content Marketing braucht Strategie.

Paul Lanzerstorfer verrät, dass Content Marketing recht einfach ist, so lange man fünf grundlegende Herangehensweisen beherzigt.

Paul Lanzerstorfer, Geschäftsführer von Pulpmedia, plaudert aus dem Nähkästchen seiner Agentur-Arbeit und betont die Wichtigkeit von Strategie.  © Pulpmedia

Der ContentDay 2017 biegt in die Zielgerade ein. Die Zeit ist gekommen, um mit Paul Lanzerstorfer, dem CEO von Pulpmedia, ganz tief in die Content-Marketing-Praxis einzutauchen. Er führt die Konferenz-Gäste mit einer Visualisierung des Weges zu Shopping-Centern zu: Ikea! Für ihn ein Beispiel gelungenen Marketings, das verknüpft mit der Konsumenten-Realität ist. 

Content Marketing ist auch eine Domäne von Red Bull. Man könnte fast behaupten, der Konzern hätte Content Marketing erfunden. Lanzerstorfer: "Warum funktioniert Content von Red Bull so gut? Weil die Marke nicht Werbung sondern Geschichten macht!" 

Investment in das Content Marketing zahlt sich später hundertfach aus, ist der Pulpmedia-CEO überzeugt. Diese Kommunikationspraxis wird auch, wie er glaubt, alle anderen Werbegattungen verändern. Die Basis ist eine "gute Strategie". Ohne grundlegender Strategie und darin festgelegten Zielen geht nichts. 

Lanzerstorfer skizziert, was es braucht, um einen effektiven Fahrplan für Content Marketing festzulegen: "Das Gegenüber zu kennen. Sich intern abzustimmen und hochqualitativen Content liefern." Content-Ideen sind in weiterer Folge mit Themen zu verfügen. Diese Themen, die es zu besetzen gilt, können auch abstrakt sein. 

Es gibt aus seiner Sicht einen Kernsatz für die Strategie-Findung: "Wenn (Persona) an (Thema) denkt, soll sie an die (Marke) denken." Die in den Klammern stehenden Begriffe sind je nach eigenem Bedarf mit Leben zu füllen. 

Der Pulpmedia-CEO gibt dem Publikum Folgendes mit: "Definieren sie ihr Ziel. Arbeiten sie Personas (Zielgruppe) heraus. Erarbeiten sie Ideen. Verknüpfen sie diese mit Themen und füllen sie das alles mit Leben."

Digital-News aus der Branche in Ihr Postfach

updatedigital.at hat viele Ausprägungen mit einem Ziel: Die österreichische Digital-Marketing-Branche bestmöglich zu versorgen. Melden Sie sich jetzt für unseren Newsletter an und erhalten Sie einmal pro Tag eine Übersicht mit den aktuellsten Nachrichten der Digital-Branche.

Newsletter abonnieren
Sky
24. Mai 2019

Seit einem Jahr steht Sky Q in Deutschland und Österreich für ein neues Sky-Fernseherlebnis. Und ab sofort dürfen sich mehr als 1,5 Mio. …