Chinesischer Smartphone-Hersteller Xiaomi eröffnet ersten Store in Österreich.

Der weltweit viertgrößte Smartphone-Hersteller Xiaomi hat in der Shopping City Süd seinen ersten „Mi Store“ im deutschsprachigen Raum eröffnet.

Betrieben wird der erste „Mi Store“ Österreichs von Venkon Technix, einem Vertriebs-Unternehmen mit Sitz in Kroatien, das für Xiaomi bereits in Kroatien, Montenegro, Slowenien und Serbien tätig ist.  © Xiaomi

Der chinesische Technologie-Anbieter Xiaomi eröffnete in der Shopping City Süd seinen ersten „Mi Store“ im deutschsprachigen Raum: Das auch im Logo präsente „mi“ steht für „mobile internet“. Neben einer großen Auswahl an Smartphones umfasst das Xiaomi-Sortiment auch eine Vielzahl weiterer Elektronik-Produkte wie Smartphon-Zubehör und Elektroscooter, aber auch Produkte aus dem Audio-Bereich wie Kopfhörer oder Bluetooth Lautsprecher. Die offizielle Eröffnung des rund 100 Quadratmeter großen, modern-minimalistischen Stores findet Ende Mai statt.

Betrieben wird der erste „Mi Store“ Österreichs von Venkon Technix, einem Vertriebs-Unternehmen mit Sitz in Kroatien, das für Xiaomi bereits in Kroatien, Montenegro, Slowenien und Serbien tätig ist. Das Franchise-Unternehmen plant die Eröffnung vier weiterer Shops in Österreich, zwei davon in Wien.

10 Prozent Marktanteil als Ziel

„Österreich stellt einen wichtigen Schritt bei Xiaomi’s Expansion im europäischen Raum dar. Unser Ziel ist es, im Smartphone-Bereich einen Marktanteil von 10 Prozent zu erreichen. Wir erwarten, dass sich der Umsatz zu 70 Prozent aus Smartphones und zu 30 Prozent aus dem weiteren Sortiment zusammensetzen wird“, so Venkon Technix COO Domagoj Čavar zum Markteintritt.

Bislang waren in Österreich ausschließlich importierte Geräte über Dritthändler verfügbar. Durch die Eröffnung des Shops in der SCS sind die innovativen „Mi“ Smartphones nun direkt erhältlich und erfüllen österreichische Markt-Standards. High-Tech Fans freuen sich auf das neueste Smartphone-Modell „Mi Mix2S“ von Xiaomi, das in naher Zukunft im neuen Store getestet und erworben werden kann. Das Sortiment reicht aktuell von Smartphones über Action Cams und Elektroscooter bis zu Kopfhörern und Lautsprechern.

Digital-News aus der Branche in Ihr Postfach

updatedigital.at hat viele Ausprägungen mit einem Ziel: Die österreichische Digital-Marketing-Branche bestmöglich zu versorgen. Melden Sie sich jetzt für unseren Newsletter an und erhalten Sie einmal pro Tag eine Übersicht mit den aktuellsten Nachrichten der Digital-Branche.

Newsletter abonnieren
intelliAd
19. September 2017

Amazon durchdringt fast alle Bereiche des digitalen Marketings und etabliert gerade E-Commerce-Marketing als eigene Disziplin analysiert …

Events

Alle Events anzeigen »