Webgains steigert DACH-Umsatz deutlich.

Für das internationale Affiliate-Marketing-Netzwerk ist die DACH-Region ein Wachstumstreiber mit signifikantem Ergebnis-Beitrag.

Jens Körner, CEO der ad pepper media Gruppe: "Der Affiliate-Markt befindet sich derzeit im Umbruch, sowohl technologisch als auch strukturell." © ad pepper media Gruppe

Webgains, ein international tätiges Affiliate-Marketing-Unternehmen der ad pepper media Gruppe, steigerte in von Anfang Jänner bis Ende September 2017 seinen Umsatz um 20 Prozent auf 36 Millionen Euro. In der Neun-Monate-Periode des Jahres 2016 standen 30 Millionen Euro Umsatz zu Buche. 

Das Unternehmen zeigt vom ersten bis zum dritten Quartals des Wirtschaftsjahres 2017 eine deutliche steigende Wachstumskurve. Nach acht Prozent im ersten Quartal stieg das Wachstum im zweiten auf 24 und im dritten Quartals auf 29 Prozent. 

Die Marktregion Deutschland, Österreich und Schweiz erwies sich in diesem Zeitraum des laufenden Wirtschaftsjahres als Wachstumstreiber. Webgains weist für die neun Monate der Region ein Wachstum von 113 und alleine für das dritte Quartal einen Umsatz-Zuwachs von 216 Prozent aus. 

Die Umsatzsteigerungen konnten mit Bestandskunden wie Nike, Samsung Electronics, Momondo oder auch dem Liverpool Football Club sowie mit Neukunden-Geschäft mit Hertz, NKD oder auch Thrifty generiert werden. Das skizzierte Wachstum konnte auch durch die Publisher-Auswahl für Kunden aus den Bereichen Fashion, Mobil, Shopping und Travel erreicht werden. 

Webgains ist 2017 eine Kooperation mit IBM Watson eingegangen, um Künstliche Intelligenz und Machine Learning im Affiliate Marketing nützen. Das Unternehmen verfolgt die Vision, mithilfe von kognitiver Technologie und strategischen Dienstleistungen Affiliate Marketing "intuitiv, prädikativ und proaktiv" zu machen. 

 

Digital-News aus der Branche in Ihr Postfach

updatedigital.at hat viele Ausprägungen mit einem Ziel: Die österreichische Digital-Marketing-Branche bestmöglich zu versorgen. Melden Sie sich jetzt für unseren Newsletter an und erhalten Sie einmal pro Tag eine Übersicht mit den aktuellsten Nachrichten der Digital-Branche.

Newsletter abonnieren