Vienna Digital Academy erweitert Kursangebot.

Ab Oktober 2014 können Marketing-Professionals sowie Account- und Projektmanager auf Unternehmens- und Agenturseite an eintägigen Social Media Technology-Spezialtrainings teilnehmen

Sead Ahmetović, Michael Ionita und Benjamin Ruschin (v.l.n.r. Foto: Katharina Schiffl) © Sead Ahmetović, Michael Ionita, Benjamin Ruschin Werbeplanung.at

Die Vienna Digital Academy hat ihr Kursangebot erweitert. Ab Oktober 2014 können Marketing-Professionals sowie Account- und Projektmanager auf Unternehmens- und Agenturseite an eintägigen Social Media Technology-Spezialtrainings teilnehmen. "Wir bieten mit unserem neuen Angebot das erste Training in Österreich, das einen weiteren Digital-Bereich – nämlich Social Media –  von der technischen Perspektive beleuchtet und aufzeigt, wie Technologien von Facebook und Co. für Marketingmaßnahmen richtig eingesetzt werden können", so die Vienna Digital-Geschäftsführer Benjamin Ruschin und Sead Ahmetović. Seit Mai 2014 werden die Digital-Workshops von Vienna Digital angeboten. 

Die Teilnehmer des Social Media Technology Trainings erhalten an einem Tag eine Komplettübersicht rund um die technischen Hintergründe der gängigsten Social Networks und Tipps und Tricks zum intelligenten Einsatz. „Die Technologien hinter Social Media-Plattformen zu kennen und verstehen ist das A und O für die optimale Nutzung im Business-Bereich. Account- und Projektmanager können nur dann innovative Konzepte und maßgeschneiderte Lösungen anbieten, wenn sie das Spektrum an Möglichkeiten, wie beispielsweise die direkte Verknüpfung von Website und Facebook-Schnittstellen mit der Kundendatenbank, kennen“, fasst Michael Ionita, der Trainer der eintägigen Workshops zusammen.

Ionita studierte Medieninformatik und war zuvor als CEO und Co-Gründer von RealLifeConnect sowie als Projektmanager und Entwickler in diversen Agenturen tätig. Er unterteilt den Inhalt der Social Media Technology-Crashkurse in drei Module, die die wichtigsten Grundlagen zu diesem Themenbereich zusammenfassen, erweiterte Einsatzmöglichleiten von Social Media aufzeigen, do’s and dont’s vorstellen und Zukunftstrends thematisieren. „Das Training soll den Teilnehmern einen soliden Einblick in Social Media-Projekte geben und setzt sich unter anderem mit der Funktion des Social Graph, den wichtigsten Facebook API-Schnittstellen, Facebook-Connect-Prozesse, Social Data, Re-Targeting, Facebook Cross-Device Ad Campaigns, Tracking & Analytics auseinander“, beschreibt Ionita.

Hier die Termindetails:

Zeit: 6. Oktober 2014 von 09:00 bis 16:30 Uhr
Ort: Impact Hub Vienna, Lindengasse 56, Top 18-19, 1070 Wien
Kursleiter: Michael Ionita
Kurssprache: Deutsch
Kosten: 590 Euro pro Teilnehmer (Achtung: Die Anzahl der Teilnehmer ist limitiert; Anmeldungen werden nach dem first come, first served Prinzip gereiht)

Details zur Anmeldung und weiterführende Informationen finden Sie unter diesem Link.

Events

Alle Events anzeigen »