Österreich Rundfahrt will Fans näherkommen.

Momentum Wien begleitet 2018 den Radsport-Wettbewerb mit Social-Media-Kommunikation durch Österreich.

Die Österreich Rundfahrt geht 2018 zum 70.-mal über die Bühne und wird in sozialen Medien von Momentum Wien gefahren. © EXPA pictures - Österreich Rundfahrt

Vom 7. bis zum 14. Juli 2018 wird die 70. Österreich Rundfahrt gefahren. Bereits jetzt steigt Momentum Wien für den Radsport-Event in den Sattel und tritt mit Social-Media-Kommunikation dafür in die Pedale. Die Agentur wird den Sport-Wettbewerb ganzjährig und in verschiedenen sozialen Medien betreuen und inszenieren. 

© MOMENTUM Wien
Momentum Wien wird den heimischen Radsport-Klassiker für deren Fans via Facebook, Instagram, YouTube und Twitter auf Touren bringen, so dass der Wettbewerb bereits zum Start in Feldkirch in Vorarlberg am 7. Juli voll in Fahrt ist. Aufgabe der Agentur ist es, den Wettbewerb "noch besser in Szene zu setzen, um die einzelnen Social-Media-Präsenzen optimal miteinander zu verzahnen und die Interaktion aller Fans, Follower und User zu erhöhen" und die Community auszubauen. Momentum Wien ist für die strategische, konzeptionelle und operative Umsetzung der Social-Media-Kommunikation verantwortlich.