Neue E-Business Agentur Tribiz in Oberösterreich gegründet.

Die Welser E-Commerce Entwickler syreta und Branchenprofi Daniel Friesenecker gründen gemeinsam die E-Business Agentur Tribiz.

vlnr. Christian Immitzer, Daniel Friesenecker, Alexander Palnik © Tribiz

Die neue Agentur Tribiz soll heimische Unternehmen bei der Entwicklung von E-Business Lösungen von der Geschäftsidee, bis hin zur technischen Umsetzung und der Online-Vermarktung unterstützen. Der Fokus liegt dabei auf der Begleitung von tragfähigen Geschäftsmodellen. Syreta und Friesenecker sind jeweils zu 50% Anteilseigner an der neuen GmbH, Friesenecker übernimmt die alleinige Geschäftsführung. Die beiden arbeiteten auch vor der Tribiz Gründung eng zusammen. Gemeinsam baute man den Onlinevertrieb bei Unimarkt auf, den Friesenecker als Bereichsleiter verantwortete, bevor er sich 2016 als Unternehmensberater selbstständig machte.

Umsatz und Kontakte im Mittelpunkt

„Mit der Tribiz stellen wir vor allem Umsatz und die Generierung von Kontakten für unseren Kunden in den Mittelpunkt unserer Arbeit. Dazu entwickeln wird Onlinestrategien und begleiten Unternehmen operativ im Onlinemarketing, sowie der Schaffung von Shops und Websites“, erklärt Tribiz Geschäftsführer Friesenecker das Leistungsportfolio des neuen Unternehmens.

Die E-Business Agentur versteht sich als spezialisierter Partner in der Onlinevermarktung. „Gemeinsam mit unserem Partnernetzwerk decken wir vom Social Media Marketing bis hin zu Performance Kampagnen alle relevanten Disziplinen im Online Marketing ab.“, ergänzen die Gesellschafter Christian Immitzer und Alexander Palnik. „Gerade Online Marketing unterliegt einem immer schneller werdenden Wandel, vor diesem Hintergrund glauben wir fest daran, dass wir mit spezialisierten Partnern für unsere Kunden die besten Ergebnisse erzielen können“, gibt Friesenecker dem Ansatz der 360 Grad Betreuung eine Abfuhr.

Drei Kompetenzbereiche

Der Name Tribiz soll die drei Kompetenzbereiche - strategische Entwicklung, technische Entwicklung und operative Vermarktung - des Unternehmen ausdrücken.

2018 möchte man bei Tribiz dazu nutzen einen Standort in Linz aufzubauen und in der zweiten Jahreshälfte weiteres Personal im Projektmanagement und in der Strategieentwicklung zu gewinnen. „Allerdings haben wir nicht vorgesehen allzu stark zu wachsen, ein kleines, dafür schlagkräftiges Team, soll für schnelle und unmittelbare Abstimmungen mit unseren Kunden garantieren“, rücken Immitzer und Palnik die Beziehung zu deren Kunden in den Mittelpunkt. „Die ersten Wochen haben bereits gezeigt, dass unser sehr ergebnisorientierter Ansatz basierend auf Strategieentwicklung mit anschließender Testphase, auf neugierige Ohren stößt“, freut sich Friesenecker über den erfolgreichen Start der Tribiz.

Digital-News aus der Branche in Ihr Postfach

updatedigital.at hat viele Ausprägungen mit einem Ziel: Die österreichische Digital-Marketing-Branche bestmöglich zu versorgen. Melden Sie sich jetzt für unseren Newsletter an und erhalten Sie einmal pro Tag eine Übersicht mit den aktuellsten Nachrichten der Digital-Branche.

Newsletter abonnieren

Events

Alle Events anzeigen »