Jung von Matt/Donau und papabogner sind sich einig.

Die Kreativ- und die Content-Agentur wollen sich 2018 im Zuge einer exklusiven Kooperation gegenseitig weiterbringen.

Josef Koinig, Andreas Putz (hinten), Philipp Papapostolu und David Bogner (vorne, v.l.n.r.) sind sich nun als Jung von Matt/Donau und papabogner in einer exklusiven Kommunikationspartnerschaft verbunden. © Jung von Matt/Donau

Jung von Matt/Donau ist bekannt. Papabogner ist dabei an Bekanntheit zuzulegen. Nicht zuletzt durch die als "exklusiv" markierte Partnerschaft der Kreativ- mit der Content-Agentur.

Papabogner sind Philipp Papapostolu und David Bogner. Beide verbindet, mindestens, ihre frühere berufliche Vergangenheit bei Vice, ihre Leidenschaft für Digitales sowie Content und jetzt ihre gemeinsame Agentur. Und wahrscheinlich auch viele kreative Ideen.

In der Kooperation der beiden Agentur geht es um, wie es heißt, "digital- und contentgetriebene Marketingkommunikation" und darum, sich gegenseitig noch stärker zu machen. Jung von Matt/Donau erweitert das Leistungsportfolio entlang der Customer Journey, die immer mehr von der Integration contentgetriebener Marken-, Produkt- und Angebotskommunikation geprägt ist. 

Josef Koinig und Andreas Putz, Geschäftsführer Jung von Matt/Donau, über die Kooperation: "Gemeinsam bringen wir unsere Kernkompetenz, emotionale Geschichten zu erzählen, die Marken unverwechselbar machen, in neue, meist digitale Werbeumfelder." Beide sprechen von einer "neuen Form des Content-Campaignings", um damit "Menschen entlang der gesamten Customer Journey zu begleiten, um sie zur richtigen Zeit, am richtigen Ort mit Inhalten zu unterhalten oder zu unterstützen". 

Bogner und Papapostolu ergänzen: "Die Welt ist mitten in einem radikalen Umbruch, der natürlich auch Brands betrifft. Um zukunftsfähig zu sein, muss Markenkommunikation auf einer Vision und Inhalten basieren." 

Noch etwas zu den beiden Papabogners: Bogner war in den letzten Jahren als Head of Content die treibende Kraft hinter der digitalen Präsenz von Vice in Österreich, die er mit seinem Team von Null weg aufgebaut und zu einem Medium mit einer Million Unique Users pro Monat gemacht hat. Er verließ das Medien-Unternehmen im September 2017 nach zehn Jahren. Papapostolu steht für vielfach ausgezeichnete Kreativlösungen und ein umfassendes Know-how im Digital-Bereich. 

Events

Alle Events anzeigen »