Havas Wien hilft die Marke innēov in Österreich wieder zu etablieren.

Die Wiener Agentur kümmert sich um den österreichischen Werbeauftritt der Pharma-Marke innēov

Karl-Heinz Pacher, Havas CEO, und Alexander Rudan, Havas Executive Creative Director, werden für innēov ihr Pharma Know-how unter Beweis stellen. © Havas Wien

Im Pitch um innēov, einer Marke des Pharmakonzerns Galderma, konnte sich Havas Wien durchsetzen. Die Wiener Agentur hat einen Werbeauftritt kreiert, der sich an Ärzte, Apotheker und Konsumenten richtet. Das Ziel ist die Marke wieder in Österreich zu etablieren. Im Fokus der Kommunikation stehen fünf Nahrungsergänzungsmittel für Schönheit von innen heraus, welche versprechen Haare fülliger und die Haut dichter und glatter zu machen. Karl-Heinz Pacher, CEO von Havas Wien, sagt über den Etatgewinn: „Wir freuen uns, innēov wieder in Österreich begrüßen zu dürfen und sind stolz darauf, unser Pharma Know-how unter Beweis stellen zu können.“

Digital-News aus der Branche in Ihr Postfach

updatedigital.at hat viele Ausprägungen mit einem Ziel: Die österreichische Digital-Marketing-Branche bestmöglich zu versorgen. Melden Sie sich jetzt für unseren Newsletter an und erhalten Sie einmal pro Tag eine Übersicht mit den aktuellsten Nachrichten der Digital-Branche.

Newsletter abonnieren