Foresight Group investiert in Nano Interactive.

Das Private Equity-Unternehmen beteiligt sich mit einem niedrigen Millionen-Euro-Betrag am Search-Intent-Targeting-Dienstleister.

Christian Geyer, CEO und Gründer von Nano Interactive: "Die erste Finanzierungsrunde markiert für uns einen wichtigen Punkt in unserer Entwicklung." © Nano Interactive

Die in London ansässige Foresight Group investiert vier Millionen Euro in die vom bayerischen Starnberg aus in Europa tätige Nano Interactive. Das Kapital wird in das weitere Wachstum des Search-Intent-Targeting-Spezialisten fließen. Es war die erste Finanzierungsrunde von Nano Interactive.

Das deutsche Unternehmen überzeugte den britischen Investor mit seiner, laut Beschreibung, "proietären Technologie, um Display-, Mobile- und Video-Werbung kanalübergreifend anhand aktuellem Suchverhaltens einzelner User individuell auszusteuern". Basis für dieses Targeting sind, laut Nano Interactive, "rund 500 Millionen anonymisierte Nutzer-Profile sowie durchschnittlich fünf Milliarden erfasste Suchanfragen pro Monat". Damit würden die "Vorteile von Search und Brand Advertising verbunden", heißt es dazu. Es würden Streuverluste minimiert. Die Neukunden-Ansprache sei echt und die Relevanz für Werbe-Adressaten besser als üblich. 

Christian Geyer, CEO von Nano Interactive, erklärt, dass das Wachstumkapital "uns den finanziellen Spielraum für unsere weitere Expansion in Europa" bringe und damit eine "massive Aufstockung des Vertriebsteams sowie die Beschleunigung der Entwicklung unserer Technologie" möglich wird. Außerdem würde Nano Interactive damit seine Position im Search Targeting-Markt weiter festigen. 

Nano Interactive wurde 2014 von den Geyer und Carl White, die früher beide für ValueClick, heute Conversant, arbeiteten.

Digital-News aus der Branche in Ihr Postfach

updatedigital.at hat viele Ausprägungen mit einem Ziel: Die österreichische Digital-Marketing-Branche bestmöglich zu versorgen. Melden Sie sich jetzt für unseren Newsletter an und erhalten Sie einmal pro Tag eine Übersicht mit den aktuellsten Nachrichten der Digital-Branche.

Newsletter abonnieren