Edelmetall für Digitales aus Österreich.

Elements.at, Netural, Pixelart und Roomle werden im Rahmen der Annual Multimedia Awards 2018-Beurteilung ausgezeichnet.

Die Annual Multimedia Awards 2018 sind geschlagen. Das dabei verteilte Edelmetall für Digital-Leistungen ging auch nach Österreich.  © WALHALLA Metropolitan

Vier österreichische Unternehmen dürfen sich über die Würdigung und besondere Wettbewerbstauglichkeit ihrer digitalen Kompetenzen und Umsetzung aus Deutschland freuen. 

Elements.at, Netural, Pixelart und Roomle wurden im Zuge der Kür der Annual Multimedia Awards 2018 mit Edelmetall ausgezeichnet. Alle Agentur wurden versilbert. Pixelart heimste fünf Auszeichnungen für sich ein. 

Annual Multimedia Awards 2018 in Silber ergingen an 

Elements.at für die Websites von Gmundner Keramik und Saalfelden Leogang Touristik; 

Netural und Adidas in der Kategorie Shop für die Händler-Bestellplattform Click;

© WALHALLA Metropolitan
Pixelart in der Kategorie Website für die Arbeiten für Löffler Sportmode, Salzburger Burgen & Schlösser sowie Starmovie des Auftraggebers Obermayr. Weiters in Kategorie Shop für das Gallbauer Cateringshop und in der Kategorie Tool für Siemens WARP der Siemens AG Österreich und 

Roomle erhielt in der Kategorie Mobile App eine Auszeichnung für die eigene App.