A.T. Kearney kauft Business Analytics Unternehmen Cervello.

A.T. Kearney hat Cervello mit Hauptsitz in Boston gekauft. Das Unternehmen wurde 2009 gegründet und zählt zu den führenden Datenanalyse- und Datenmanagement-Beratungen und hat Firmensitze in Boston, New York, Dallas, London und Bangalore. Cervello bringt über 120 zusätzliche Data Engineers, Data Scientists und Entwickler in das A.T. Kearney Netzwerk ein und erweitert die digitale Angebotspalette für die Klienten nochmals deutlich.

Zentraleuropachef und Partner Martin Eisenhut © AT Kearney

„Mit Cervello verschaffen wir unseren Klienten global zukünftig den entscheidenden Datenvorteil. Die neuen Kollegen haben in der Vergangenheit in einer Vielzahl von Projekten unter Beweis gestellt, dass sie aus riesigen Datenmengen die entscheidenden Schlüsse ziehen,“ so Zentraleuropachef und Partner Martin Eisenhut. „Das Unternehmen ist eine perfekte Ergänzung zu unserer Inhouseexpertise und unserem starken digitalen Ökosystem. Mitentscheidend für den Kauf war dabei, dass Cervello unsere Philosophie teilt, individuelle Lösung für unsere Klienten zu erarbeiten, die Mehrwert weit über die eigentliche Projektphase hinaus schaffen.

Cervello wird zukünftig als „Cervello, an A.T. Kearney Company“ agieren. Zu seinen langjährigen Klienten zählt das Unternehmen eine Reihe von globalen Firmen. Der Fokus liegt auf dem Management von Unternehmensperformancen, Datenmanagement, Business Intelligence und CRM-Lösungen. Beide Seiten sehen in der neuen Konstellation die perfekte Synergie, um die Industrie- und Servicekompetenz von A.T. Kearney und die Technologielösungen von Cervello auf eine neue Ebene zu bringen. 

 

Digital-News aus der Branche in Ihr Postfach

updatedigital.at hat viele Ausprägungen mit einem Ziel: Die österreichische Digital-Marketing-Branche bestmöglich zu versorgen. Melden Sie sich jetzt für unseren Newsletter an und erhalten Sie einmal pro Tag eine Übersicht mit den aktuellsten Nachrichten der Digital-Branche.

Newsletter abonnieren