Mobile Monday #32: Connected Car – Das Auto als Smart Device.

Die Automobilindustrie steht vor großen Veränderungen: Apple, Google und Autohersteller arbeiten daran, ihre Autos zu smarten Devices zu machen. Digitale Angebote und Dienste sollen die tägliche Planung von Fahrstrecken und Terminen vereinfachen und die individuelle Mobilität nahtlos unterstützen. Das wiederum wirft etliche Fragestellungen auf, die beim Mobile Monday am 3.10. unter dem Motto „Connected Car“ gemeinsam mit AustriaTech erörtert werden:
© mobilemonday.at

Wie sieht das Auto der Zukunft als Smart Device auf Rädern aus? Ist das die Lösung für den Verkehrskollaps? Welche Geschäftsmodelle ergeben sich daraus? Wie offen sind die einzelnen Systeme und wo werden die Daten gesammelt und analysiert?

Denn umfangreiche Daten sind die Grundlage für die Personalisierung und die Lieferung von Informationen sodass wir pünktlich und stressfrei ankommen. Ganz nebenbei entstehen dadurch umfangreiche Nutzer-Profile.

Die Keynote „Mein Auto ist ein Scheunentor“ hält:

DI Martin Russ | Managing Director, AustriaTech

Es diskutieren:

Ing. Mag. Dr. iur Christof Tschohl | Wissenschaftlicher Leiter und Prokurist, Research Institute AG & Co KG Smart.Rights.Consulting
DI (FH) Roland Sprenseis | CEO, bluesource – mobile solutions gmbh | Sprecher der Initiative Connected Mobility
DI Alexander Frötscher | Systemgestaltung und IVS Implementierung, AustriaTech Gmbh
Univ-Prof. Dr. Manfred Tscheligi | Center for Human-Computer Interaction, Christian Doppler Laboratory “Contextual Interfaces” & Department of Computer Sciences, University of Salzburg

  • Art: Diskussion
  • Thema: Mobile
  • Von: 03.10.2016 18:30 Uhr
  • Bis: 03.10.2016 22:00 Uhr

Upcoming Events

Event Reviews